Home

 

Zurück zur Homepage - Logo des Zwingers Briards de l´avenue D´Artagnon

Unsere LIEBSTEN, die leider schon auf die REGENBOGENBRÜCKE gehen mussten

 

Malheur

Fuzzy Xitus    

Urmel

Multi-CH. Mirage & Elegance "Püppi" du Chalet du Gardien

15. November 1997 - 14. Dezember 2007

 

Als der Regenbogen verblasste da kam der Albatros und er trug mich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand der Regenbogenbrücke.
Ich lief hinüber und fühlte mich geborgen.Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus...

 
Kleines Urmeli,

als Du geboren wurdest, wartete eine Familie auf Dich! Nach 2 1/2 Jahren wollten sie Dich nicht mehr. Ich habe Dich von dort weg geholt und Du bist bei uns geblieben. Relativ spät kamst Du in die Zucht und hattest 2 Würfe mit insgesamt 5 Welpen. Deine Töchter Jirage und Madeline blieben bei uns. Du durftest auch noch Deine Enkelkinder vom O-Wurf mit aufziehen und die kleine Taifun war Dein Liebling.

                                                 
An Deinem letzten Tag lag die kleine Taifun fast immer neben Dir.......! Aber Du konntest nicht mehr.....! Ich weiß, Du wärst noch gerne bei uns geblieben und wir hätten Dich noch so gerne viele Jahre bei uns gehabt, doch als Deine Nieren völlig versagten, Du nichts mehr fressen und trinken konntest.........war die Stunde gekommen!
Die ganze Nacht saß ich neben Dir und wollte Dich einfach nicht los lassen........! Nachdem sich alle Deine Kinder und Enkel von Dir verabschiedet hatten - bist Du gegangen....!
 
 
Schlaf gut kleines Urmeli und warte auf uns...!
Wir werden Dich niemals vergessen........!

 

 
In Liebe - Gaby, Falko und alle Tiere, besonders Jirage, Madeline und Taifun

 

nach oben - Regenbogenbrücken-Seite