Über uns * Welpen * Unsere Hunde * Deckrüden * Ausstellungen * Galerie * Gästebuch

 

* B-Wurf *

* C-Wurf *

* D-Wurf *

* E-Wurf *

* F-Wurf *

* G-Wurf *

* H-Wurf *

* I-Wurf *

* J-Wurf *

* K-Wurf *

* L-Wurf *

* M-Wurf *

* N-Wurf *

* O-Wurf *

* P-Wurf *

* Q-Wurf *

* R-Wurf *

* S-Wurf *

* T-Wurf *

* U-Wurf *

* A-Wurf *

 

 

 
                Unser T-Wurf ist geboren.............                

Unsere Welpen werden bei uns im schönsten und hellsten Zimmer des Hauses geboren. Selbstverständlich ist Gaby immer dabei. Viele der kleinen Würmer werden in ihre Hand geboren. Natürlich schläft Gaby auch in den ersten Wochen bei den Babys (allerdings sieht sie danach aus wie ein Vampir).

Wenn die kleinen mindestens 2 Wochen alt sind, (besser 3 Wochen) dürfen die Welpenerwerber die Babys besuchen. Wir sind der Meinung, dass Züchter, die schon eher die Erwerber zu den Babys lassen, unverantwortlich und eigennützig handeln! Wir werden unsere Kleinen solch einer Gefahr nicht aussetzen!!!!

 

Henry de l'avenue D'Artagnon

 

Wenn die kleinen Mäuse mindestens 3 Wochen alt sind, kommen sie tagsüber nach draußen. Entweder in das Welpengehege mit Tunnel, Wippe, Hängebrücke, Zelt mit Bällen und jeder Menge Spielzeug oder unter Aufsicht im großen Garten und dem kompletten Haus.

In dieser Zeit können die Welpenerwerber jederzeit ihren kleinen Schatz besuchen und mit ihm spielen.

Natürlich sind wir auch später jederzeit für unsere Welpenerwerber da!

 

Am Abend werden unsere Babys immer ins Haus gebracht! Gaby muß ja immer hören, ob alles in Ordnung ist, außerdem sind wir der Meinung, dass man Welpen nachts nicht ohne Aufsicht lassen sollte!

Unsere Welpenerwerber wissen dies zu schätzen!

 

Zebulon de l'avenue D'Artagnon


So ist es eben bei uns: "
Einer für Alle - Alle für einen!"

 
Copyright © 2002-2003 G. & F. Elsner
Webmaster: Oli